Burg Cornštejn

Sie liegt bei der Vranovská Talsperre, gegenüber der Burg Bítov. Sie liegt auf einem Ausläufer, von drei Seiten mit dem Fluss Dyje. Früher liegte da die urzeitliche Burgstätte. Im 15. Jhr. brannte die Burg der König Jiří z Poděbrad nieder. Im Jahr 1542 wurde sie rekonstruiert. Im Jahr 1580 ist sie leider leer. Im 20. Jhr. war hier die Rekonstruktion und die Besichtigung ist mit dem Begleiter möglich. In einer Gruppe am höchsten 20 Personen. Die Besichtigung dauert zirka 45 Minuten. Der näherste Parkplatz ist zirka 1 Kilometer hinter der Brücke über die Sperre bei der Straße nach Bítov.
Cornštejn vom Stausee Vranovská přehrada Cornštejn vom Stausee Vranovská přehrada
Cornštejn vom Stausee Vranovská přehrada
Burgruine Cornštejn Burgruine Cornštejn
Burg
Burgruine Cornštejn Burgruine Cornštejn
Burgruine Cornštejn
Cornštejn - kleine Brücke Cornštejn - kleine Brücke
Burg
Cornštejn - Reste vom Bergturm Cornštejn - Reste vom Bergturm
Burg
Cornštejn - Anblick auf den Fluss Dyje Cornštejn - Anblick auf den Fluss Dyje
Fluss Dyje
TOPlist